Traditionelle Chinesische Medizin

Die Traditionelle Chinesische Medizin ist eine der ältesten alternativen Behandlungsformen, deren Anfänge bis zu 8000 Jahre zurückliegt.

Ziel ist immer, den Qi-Fluß in den Leitbahnen (auch Meridiane) zu erhalten oder wieder herzustellen. Solange das Qi ungehindert fließen kann, ist der Mensch gesund. Blockaden oder Mangel an Qi-Fluß verursachen Schmerzen und Krankheiten.

 

Diagnose in der Traditionellen Chinesischen Medizin

  • Anamnese
  • Antlitzdiagnose 
  • Zungendiagnose
  • Pulsdiagnose

 Tuina

 Qigong

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Sylvia Friedrich

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.